1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Virtuelle Automatenspiele von Apparat Gaming live bei JackpotPiraten und BingBong

Virtuelle Automatenspiele von Apparat Gaming live bei JackpotPiraten und BingBong

Die Online-Spielautomaten von Apparat Gaming, einem Spieleentwickler mit Sitz in Berlin, sind jetzt bei BingBong und JackpotPiraten verfügbar.

Der Spieleentwickler Apparat Gaming hat von der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder (GGL) die Zulassung für seine virtuellen Automatenspiele erhalten. Die Spieletitel des Entwicklerstudios sind von nun an auch auf den beiden Webseiten JackpotPiraten und BingBong, betrieben von der Deutschen Gesellschaft für Glücksspiel (DGGS), verfügbar.

Apparat Gaming bringt frischen Wind in den deutschen Glücksspielmarkt

Apparat Gaming wurde im Jahre 2020 gegründet und ist somit noch recht neu auf dem Markt. Doch das achtköpfige Team bringt insgesamt 75 Jahre Branchenerfahrung mit.

Co-Gründer Thomas Wendt ist bereits seit 1993 in der Branche tätig. So gehörte Wendt zu den Mitbegründern eines Entwicklerstudios. Nach dessen Verkauf in den 2000ern hatte Wendt mehrere leitende Positionen in Glücksspielunternehmen inne.

Co-Founderin Alina Dandörfer ist ebenfalls über eine Dekade in der Glücksspielbranche tätig. Das strategische Geschick der Unternehmerin verhalf Apparat Gaming dazu, sich im Markt zu positionieren.

Innerhalb kürzester Zeit schaffte es Apparat Gaming, sich zu einem renommierten Anbieter für virtuelle Automatenspiele in den europäischen Märkten zu entwickeln. 2001 erhielt das Unternehmen bereits die Zulassung der Malta Gaming Authority (MAG). Seit Juni 2023 sind die Spieletitel auch für den regulierten deutschen Markt zugelassen. Der Entwickler hat einen Standort in Malta und einen in Berlin.

Apparat Gaming: Online-Slots mit deutschem Akzent

Apparat Gaming wolle die besten Spiele für den europäischen Markt zur Verfügung stellen, heißt es auf der Webseite des Unternehmens. Doch gemäß des Unternehmens-Mottos „iGaming with a German Accent“ solle der deutsche Akzent besonders hervorstechen.

Dafür stünden Charakteristika wie Zuverlässigkeit, Engagement und hochwertige Produkte. Und absolut keinen Sinn für Humor, erklärt Apparat Gaming mit einer Prise Selbstironie.

Vom Klassiker bis zum spannenden Fantasy-Slot

Startete der Spieleentwickler bei seiner Gründung mit nur vier Spieletiteln, ist das Portfolio heute auf insgesamt 15 virtuelle Automatenspiele angewachsen. Trotz der noch geringen Anzahl an Spielen sind bereits mehrere Themenbereiche vertreten.

So stehen sowohl für Liebhaber klassischer Automatenspiele mit dem Früchte-Thema als auch für Fantasy-Fans spannende Slots zur Verfügung. Zur abwechslungsreichen Auswahl gehören Online-Slots wie Fruit Storm, 40 Sevens, Total Eclipse, The Warlock’s Book und The Black Book of Pirates, die die Spieler begeistern.

Das jüngst im Mai 2023 veröffentlichte Produkt von Apparat Gaming ist der Online-Spielautomat Finest Fruits. In diesem Früchteslot sind klassische Elemente mit modernen Funktionen, Animationen und Sound-Effekten gekonnt kombiniert.

Dazu äußerte sich auch Martin Frindt, Chief Product Officer bei Apparat Gaming in einer Pressemitteilung [Seite auf Englisch]:

Wir alle mögen die schönen Dinge des Lebens und Finest Fruits bietet den Spielern ein luxuriöses klassisches Slot-Erlebnis. Die Kombination von Früchten und Edelsteinen wird Puristen ansprechen und gleichzeitig das Spiel für diejenigen öffnen, die zum ersten Mal einen klassischen Slot ausprobieren. […]

Mehrere Spiele von Apparat Gaming sind nun bei JackpotPiraten und BingBong verfügbar und können von den Spielern entdeckt werden.

veröffentlicht am: Mittwoch, 14. Juni 2023
überarbeitet am: Donnerstag, 15. Juni 2023
Seite drucken:  
Beitrag teilen:
Tags:
Apparat Gaming,  virtuelle Automatenspiele,  Deutschland 

Weitere Artikel

dggs-online-gluecksspiel-atlas-q4-2023-1680x600

DGGS veröffentlicht Online Glücksspiel Atlas zum vierten Quartal 2023

Mittwoch, 5. Juni 2024

Die DGGS veröffentlicht ihren Online Glücksspiel Atlas zum vierten Quartal 2023 mit Schwerpunkt des illegalen Online-Glücksspiels.

Auswüchse des illegalen Glücksspiels GGL bezieht Stellung

Alarmierende Zahlen: 50 % des Online-Glücksspiels im illegalen Markt

Dienstag, 21. November 2023

Studie enthüllt: Die Ziele des Glücksspielstaatsvertrags wurden scheinbar verfehlt. Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) bezieht Stellung.