1. Startseite
  2. Aktuelles
  3. Die Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel wird Mitglied im Deutschen Online Casinoverband

Die Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel wird Mitglied im Deutschen Online Casinoverband

Die DGGS Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel mbH ist Mitglied im DOCV, dem Deutschen Online Casinoverband.

[ Bild: Die Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel ist als erste deutsche Online-Spielothek dem DOCV beigetreten. ]

Berlin, 1. Dezember 2022. Die DGGS Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel mbH kündigt heute ihre Mitgliedschaft beim DOCV Deutschen Online Casinoverband an. Der DOCV ist ein Zusammenschluss zahlreicher Unternehmen, die im Bereich des Online-Glücksspiels tätig sind. Als Interessenverband leistet er wichtige Aufklärungsarbeit und vertritt als konstruktive Interessenvertretung der regulierten Online-Glücksspielanbieter deren Interessen und Anliegen im Dialog mit Politik, Gesellschaft und den Medien. 

Einsatz für legales und seriöses Online-Glücksspiel

Seit der Gründung im Jahr 2017 setzt sich der DOCV für eine rechtssichere Regulierung von Online-Casinospielen, virtuellen Automatenspielen und Online-Poker in Deutschland ein. Alle Mitglieder des DOCV haben sich zur Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen  sowie zu umfangreicher Transparenz insbesondere hinsichtlich des Schutzes von Spielenden, des Jugendschutzes und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet. 

Durch gezielte Aufklärungsarbeit möchte der DOCV zu einem besseren Verständnis für Online-Glücksspiel und Spielerschutz in der Öffentlichkeit wie auch der Politik beitragen. Dazu vertritt der Verein seine Mitglieder und deren Interessen auf politischer Ebene, im nationalen sowie im internationalen Raum. Des Weiteren bildet der Deutsche Online Casinoverband ein Netzwerk aus Unternehmen und Entwicklern der Glücksspielbranche. Somit bietet der DOCV seinen Mitgliedern einen Raum zum Austausch und zur Weiterentwicklung. Auch Start-Ups und junge Unternehmen in der Tech-Branche können sich mithilfe des DOCV mit größeren und etablierten Unternehmen austauschen. Zudem kann die Mitgliedschaft als Prüfsiegel gelten, da ausschließlich EU-lizenzierte Glücksspielanbieter am Verband beteiligt sein dürfen.

Zu den Zielen des DOCV gehören unter anderem der Spielerschutz und die Kanalisierung in den legalen Markt. Mitglied beim DOCV sind bereits u.a. Entain, Greentube und edict Online Casino Solutions.

Neuzugang beim DOCV: die Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel

Das junge Unternehmen Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel steht seit Mai 2022 auf der sogenannten Whitelist der bundesweit legalen Online-Glücksspielanbieter in Deutschland. Sie war der erste legale Anbieter von virtuellen Automatenspielen mit deutschlandweiter Lizenz. Mit der Mitgliedschaft im DOCV unterstreicht die Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel erneut ihre Vision: Die Positionierung als bundesweit faire, legale und sichere Anbieterin von Online-Glücksspiel.

„Schon im Rahmen unserer Lizenzierung haben wir bewusst auf einen konstruktiven und proaktiven Austausch mit den Behörden gesetzt und konnten so als erstes Unternehmen die Zulassung sichern. Diesen Ansatz möchten wir auch zukünftig weiterverfolgen. Deshalb freuen wir uns über die Aufnahme in den DOCV und möchten uns auch hier engagiert an der weiteren Entwicklung des Marktsegments sowie an der notwendigen Regulierung beteiligen“

, erklärt Florian Werner, Geschäftsführer der DGGS.

Über die Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel

Bundesweites, legales und transparentes Online-Glücksspiel, dafür steht die Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel mit Sitz in Berlin. Als erster Anbieter von virtuellen Automatenspielen wurde das deutsche Unternehmen im Mai 2022 auf die White-List der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder, angesiedelt beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt, gesetzt. Das Unternehmen bietet Automatenspiele an und arbeitet dafür mit den weltweit führenden Spieleentwicklern zusammen. Die Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel garantiert ihren Kunden dabei ein vertrauens- und verantwortungsvolles Spieleerlebnis und stellt durch ihre transparente und proaktive Zusammenarbeit mit der deutschen Glücksspielaufsichtsbehörde der Länder (GGL) ein vollständig legales Angebot sicher. Zu den Angeboten der Deutschen Gesellschaft für Glücksspiel zählen zunächst JackpotPiraten und BingBong.

veröffentlicht am: Donnerstag, 1. Dezember 2022
überarbeitet am: Freitag, 3. November 2023
Seite drucken:  
Beitrag teilen:
Tags:
DOCV 

Weitere Artikel

dggs-online-gluecksspiel-atlas-q4-2023-1680x600

DGGS veröffentlicht Online Glücksspiel Atlas zum vierten Quartal 2023

Mittwoch, 5. Juni 2024

Die DGGS veröffentlicht ihren Online Glücksspiel Atlas zum vierten Quartal 2023 mit Schwerpunkt des illegalen Online-Glücksspiels.

Auswüchse des illegalen Glücksspiels GGL bezieht Stellung

Alarmierende Zahlen: 50 % des Online-Glücksspiels im illegalen Markt

Dienstag, 21. November 2023

Studie enthüllt: Die Ziele des Glücksspielstaatsvertrags wurden scheinbar verfehlt. Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) bezieht Stellung.